The Rose - von und für HerzMenschen gemacht ...
Sie sind hier: Startseite

Inspirieren. Berühren. Bewegen.

'The Rose' - Inspiring People ist für HerzMenschen gemacht. Für die, die es wieder werden wollen und die, die es bereits sind. The Rose möchte Inspirieren, Berühren und Bewegen. Menschen daran erinnern, was sie von Natur aus sind und was passiert, wenn sie genau das der Welt zeigen. The Rose möchte Brücken bauen - vom LeistungsMensch hin zum HerzMenschen. Möchte die Sprache der neuen Zeit lehren und Mut machen, dass Veränderungen, so schmerzhaft sie auch aussehen, in eine gute Zukunft führen.

The Rose steht als Symbol für eine Zukunft, die aus Menschlichkeit und Liebe gemacht ist.

Wir wollen mit dieser Initiative einen guten Virus in die Welt setzen. Einen Virus der Liebe heißt und der Dich im Herzen berührt. Wir wollen Dir Mut machen, Dich der Welt zu zeigen und sie mit Deinem Herzschlag schöner zu machen. Erfolg in der neuen Zeit hat etwas mit Lebensqualität und Herzkraft zu tun.

The Rose ist ein Ort für HerzMenschen. Für Lebensliebhaber, Visionäre, Künstler
und Kreative, Heiler, Coaches, Abenteurer und Menschen, die daran glauben,
dass wir diesen Wandel nutzen sollten, um eine bessere Welt zu gestalten.

The Rose ist ein Platz für Lebensgestalter & Weltverbesserer.
The Rose ist für Menschen, die Mut zur Liebe haben.

The Rose

"In Wirklichkeit ist die Rose geschaffen worden,
um uns auf den Weg einer größeren Vervollkommnung zu leiten,
auf den Weg der wahren Liebe, dieser Liebe eben,
die nicht gefangen hält, sondern befreit.

Darin liegt die Rolle und die Botschaft der Rose."


Omraam Mikhaël Aïvanhov

Wir alle erleben es, die Dinge verändern sich, die Welt schwingt anders und zieht alles mit hinein in die neue Schwingung. Die Welt verändert sich und wir müssen uns ebenfalls verändern. Viele spüren es bereits, nehmen es subtil wahr und erleben in ihrem Alltag, wie alles sich irgendwie nicht mehr zurückdrehen lässt. Man macht vieles wie immer und doch ist das Ergebnis nicht wie immer.

Im Fühlen, im Denken … Im Privaten im Berufsleben und auch in der Wirtschaft und in der Politik erleben wir, wie sich Veränderung nicht mehr aufhalten lässt. Sich den Weg frei macht, egal wieviel Widerstand geleistet wird. Die Uhr lässt sich nur noch vorwärts drehen ..

Sehr viele Seelen verabschieden sich gerade, gehen von dieser Erde. Sie können mit der neuen Schwingung nicht mehr leben. Doch wir sind hier und haben uns entschieden zu bleiben. Wir sind hier, um das Neue mitzugestalten, neue Wege zu gehen und eine neue Art der Gemeinschaft zu kreieren. Denn es geht nicht mehr um die Sprache des Geldes, des Profites, des „Spaß haben“. Es geht um die Sprache der Liebe, des Mitgefühls, der Empathie und des Freude Empfindens. Freude empfinden aus dem tiefsten Herzen.

Es geht darum, sich aus dem Bisherigen zu lösen, alles Gelernte zu überdenken, abzulegen. Ohne genau zu wissen, wie das Neue sein wird. Es ist vergleichbar mit einer neuen Sprache, wobei es nicht nur darum geht, eine neue Sprache zu lernen, sondern vielmehr darum, komplett neu sprechen zu lernen. Und nicht nur das. Es geht um neue Werte, es geht im Grunde darum, das ganze Leben neu zu lernen. Neu laufen lernen in den neuen Dimensionen, neu denken, neu handeln, neu leben. Das Leben neu lernen…

Das alte Leben, so wie wir es „gelernt“ habt, funktioniert immer weniger. Das alte Leben war fast ausschließlich auf das Außen gerichtet, auf Besitz, auf Wohlstand. Es wurde uns beigebracht, wie das „perfekte Leben“ auszusehen hat. Mit einem gut bezahlten Job, einer guten Position, Versicherungen, Haus, Auto, Urlaub …

Jetzt werden wir lernen, wie sich ein Leben anfühlt, das auf das „Innen“ gerichtet ist, auf Gefühl, auf Herz, auf feine Wahrnehmung. Ein Leben, das im Inneren beginnt und sich im Außen ausdrückt. So wie Leben natürlicherweise ist. Beziehungen, die nicht von beiden Seiten auf echter Liebe basieren, werden sich lösen. Geschäftlich oder privat.

Es steht nicht zur Wahl, ob man das Alte behalten, oder das Neue probieren möchte.
Das Neue kommt. Unaufhaltsam. Keine Kompromisse mehr.


Dieser Wandel braucht Menschen, die diesen Übergang begleiten. Die die neue Sprache lehren, Hilfestellungen geben, Inspirieren und Anregen. Motivieren und Aufklären und helfen, im Vertrauen zu bleiben. Die bereits vorgegangen sind und einen Weg bereitet haben. Wenn Altes zusammen fällt ist das erstmal beängstigend. Doch es gilt den Blick auf das zu richten, was dahinter auf uns wartet und von jedem von uns mitgestaltet werden kann.

Es bricht eine neue Zeit an, die gut ist und die das Beste aus uns herausholen wird. Wir haben diese Seite für Dich eingerichtet. Für deine Fragen und um Dir ein gutes Gefühl zu geben, dass Du nicht allein bist. Und … das alles gut wird!

Sabine Häring
HerzMensch & Visionärin

Inspiration

Immer wenn etwas mit Inspiration, das heißt "im Geist" (en theos),
und mit Enthusiasmus, das heißt "in Gott",
getan wird,
erwächst daraus eine schöpferische Kraft,
die weit über alles hinausgeht,
wozu ein Mensch normalerweise in der Lage ist.

Eckhard Tolle

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren